Nazitagung im „Bio Seehotel Zeulenroda“ ist nicht hinnehmbar

Bio-Seehotel_Zeulenroda-Zeulenroda-Aussenansicht-4-74841
Hier im Vogtland passieren unglaubliche Dinge.  Das Bio Seehotel Zeulenroda ist mehrfach ausgezeichnet – Top Arbeitgeber und Tagungshotel zum Wohlfühlen. Und dann findet an diesem Wochenende vom 06.03 – 08.03.2015 die Jahrestagung des Schulverein zur Förderung der Rußlanddeutschen in Ostpreußen e.V unter der Führung von Dietmar Munier (http://de.wikipedia.org/wiki/Dietmar_Munier) statBio-Seehotel_Zeulenroda-Zeulenroda-Aussenansicht-4-74841t.
400 Anhänger_innen dieser Bewegung verbreiten und tauschen Ihr geschichtsrevisionistisches Gedankengut aus.  Als in der letzten Woche der Hoteldirektor auf Druck seiner Mitarbeiter zu einer Absage bewegt wurde, wollte er den geschlossenen Vertrag mit dem Verein widerrufen. Dieser verwies aber auf die Vertragsstrafe, womit das Thema für Herrn Lange erledigt war und die Tagung jetzt doch stattfindet.
Das ganze ist stark zu verurteilen und darf einfach nicht passieren! Vermieter von Tagungsorten sollten endlich genauer auf die Mieter achten und neonazistische Organisationen ausschließen!
(Foto: https://foto.hrsstatic.com/fotos/0/3/920/618/80/FFFFFF/http%3A%2F%2Ffoto-origin.hrsstatic.com%2Ffoto%2F0%2F7%2F4%2F8%2F074841%2F074841_a_3772661.jpg/yTrwBM%2FF3FOwacZ75Vn%2Fyw%3D%3D/1885,1267/6/Bio-Seehotel_Zeulenroda-Zeulenroda-Aussenansicht-4-74841.jpg)